» Hybrid­la­ger als Lösung für Ihre Anwendung

» Wartungs­freie Lager mit Peek Spezialkäfig

Sonder­ku­gel­la­ger für die chemi­sche Medizintechnik

Fröhlich & Dörken ist spezia­li­siert auf Sonder­lö­sun­gen. An dieser Stelle finden Sie immer wieder neue Berichte, wie wir die Probleme mit unseren Kunden gemein­sam gelöst haben. Beson­ders in den wälzla­ger­ba­sier­ten Anwen­dun­gen können wir sehr viel Know How zurück­grei­fen. Wir konzi­pie­ren die unter­schied­lichs­ten Hybrid­la­ger, indem verschie­dene Werkstoffe zum Einsatz kommen. Sowohl Material als auch Geome­trie können wir so ausle­gen, dass Ihre Anwen­dung perfekt läuft. Gerne beraten wir Sie vort Ort oder in einem TEAM Meeting. Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

  • Anwen­dung des Kunden
    Der Kunde, den wir Ihnen heute vorstel­len wollen, ist in der chemi­schen Medizin­tech­nik tätig. Seine Produkte finden Anwen­dung in den Laboren und bieten Lösun­gen in der Zentri­fu­gal­tech­nik. In medizi­ni­schen Laboren werden Stoffe zentri­fu­gi­ert, dies bedeu­tet das Sedimen­tie­ren (Auftren­nen) von unter­schied­li­chen Stoffen in ihre einzel­nen Bestand­teile. Den Abneh­mern unseres Kunden ist es sehr wichtig, einfa­che, effizi­ente, bestän­dige, funktio­nal begrün­dete und ausge­reifte Zentri­fu­gen zu erhalten.
  • Problem des Kunden
    In dieser Anwen­dung ergeben sich die folgen­den Herausforderungen:
    Durch das Schleu­dern besteht die Gefahr, dass das Fett aus den Kugel­la­gern die Proben konta­mi­niert. Das durch die Flieh­kraft aus den Kugel­la­gern austre­tende Fett könnte also die Labor­pro­ben verun­rei­ni­gen. Dies gilt es unbedingt zu verhin­dern. Deshalb werden bei dieser Anwen­dung die Lager ohne Fett einge­setzt. Dies bringt dann wiederum das Problem mit sich, dass die Kugel­la­ger begin­nen zu rosten. Ohne Schmie­rung wird außer­dem die Lebens­dauer, unter anderem durch eine höhere Wärme­ent­wick­lung, erheb­lich verkürzt.
  • Lösungs­an­satz
    Wie aber soll ein Kugel­la­ger ohne Schmier­stoff seine optimale Lebens­dauer errei­chen? Die Schmie­rung mit Wälzla­ger­fett ist elemen­tar für die Lebens­dauer. Das Kugel­la­ger besteht im Wesent­li­chen aus sechs Kompo­nen­ten; Innen­ring, Außen­ring, Käfig, Kugeln, Fett und Dicht­schei­ben. Resul­tie­rend aus unseren Erkennt­nis­sen, haben wir die folgen­den Bauteile optimiert:
  • Lösung
    Das Material der Innen- und Außen­ringe haben wir ausge­tauscht, um die Korro­si­ons­be­stän­dig­keit zu erhöhen. Dafür erwies sich Edelstahl als besser geeig­ne­ter Werkstoff. Außer­dem haben wir durch den Einsatz von Keramik­ku­geln aus dem Kugel­la­ger ein Hybrid­la­ger gemacht. Blieb nur noch die Frage des Fettes! Hier hat unser Technik­team ganze Arbeit geleis­tet. Wir haben einen Peek-Spezi­al­kä­fig ausge­wählt, der diese Proble­ma­tik auf exzel­lente Weise lösen konnte. Der Käfig wird aus verschie­de­nen Bestand­tei­len zusam­men­ge­setzt, wodurch sich eine automa­ti­sche Schmie­rung ergibt, ohne, dass es zu einer Konta­mi­nie­rung der Labor­pro­ben führt. Der Käfig übernimmt jetzt die Funktion des Schmierstoffes.
  • Kunden­vor­teil
    Der Kunde konnte die Probleme bisher nur teilweise und nur durch komplexe Monta­ge­tä­tig­kei­ten in Eigen­ar­beit lösen. Dadurch entstan­den ihm hohe Arbeits­kos­ten. Durch die bessere Korro­si­ons­be­stän­dig­keit ist auch die Lebens­dauer der Wälzla­ger deutlich gestie­gen. Zudem werden die Wartungs­in­ter­valle der Produkte deutlich verlän­gert. Durch die längere Lebens­dauer der Lager, spart unser Kunde nicht nur Geld, sondern wir sparen auch wichtige Ressour­cen und schonen damit die Umwelt.
Fröhlich & Dörken FUD

Ich berate Sie gerne, um die beste Lösung für Ihre indivi­du­el­len Anfor­de­run­gen zu finden. Kontak­tie­ren Sie mich, ich freue mich auf ein persön­li­ches Gespräch!”

Nathanael Alius, Vertriebsleiter

Natha­nael Alius

Proku­rist / Verkaufsleiter

deutsch sprachig

Nathanael Alius, Vertriebsleiter

Kontak­tie­ren Sie uns:

Olga Kammerzell, Vertrieb

Olga Kammer­zell

Vertrieb

deutsch sprachig  Русскоговорящий

Olga Kammerzell, Vertrieb
Meik Schipiorowski, Vertrieb

Meik Schip­io­row­ski

Vertrieb

deutsch sprachig  English speaking

Meik Schipiorowski, Vertrieb

Oder schil­dern Sie uns Ihr Anlie­gen über unser Kontaktformular:

Kontakt­for­mu­lar (Zeich­nungs­teile)

Menü